Moderatorin Jule Gölsdorf will's bei n-tv wissen

 

Eine Art Sendung mit der Maus für die reifere Info-Generation erhält Jule Gölsdorf beim RTL-Gruppen-Nachrichtensender n-tv: Ab September führt sie durch das wöchentliche Magazin "n-tv Wissen", das Fragen nachgeht, wie Klebstoff wirklich funktioniert oder wie ein Anti-Terror-Training in der U-Bahn abläuft. Den Sender und seine Themen kennt sie schon länger gut.

Gölsdorf, die aus Würzburg stammt und Poltikwissenschaften studierte, arbeitet schon seit 2009 für das n-tv-Nachrichtenteam. Schon während ihres Studiums jobbte die heute 42-Jährige für verschiedene Radio- und Fernsehsender. Später absolvierte sie ein Volontariat und stand zunächst als Moderatorin und Reporterin in ARD- sowie ZDF-Diensten. Privat schreibt Jule Gölsdorf Kriminalromane, die meist im Fürstentum Monaco spielen.

Als "eine unserer erfahrensten Moderatorinnen" bezeichnet sie n-tv-Chefredakteurin Sonja Schwetje. "Mit ihrer kompetenten und zugleich charmanten Art ist sie eine Bereicherung für den n-tv-Vorabend", sagt Schwentje über Jule Gölsdorf. 

Ihre erste "n-tv Wissen"-Sendung läuft am Samstag, 1. September um 19.10 Uhr. Die neuen Samstagsfolgen werden jeweils donnerstags ebenfalls um 19.10 Uhr wiederholt.

Hintergrund: Das Wissensmagazin beim Nachrichtensender läuft bereits seit Juni 2007. Geschäftsführer von n-tv ist Nachrichten-TV-Pionier Hans Demmel.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.