Schlütersche-Chef Lutz Bandte gibt Dennis Gauert mehr Verantwortung

13.08.2018
 

Dennis Gauert übernimmt als Redakteur Nutzfahrzeuge medienübergreifende Aufgaben. Was sich Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen Verlagsgesellschaft, davon erhofft.

Dennis Gauert soll die journalistische Arbeit der Fachmedien "bfp fuhrpark& management", "Norddeutsches Handwerk", "genau" und "Nutzfahrzeuge Magazin" verknüpfen. Ziel der Ausrichtung: Synergien zu schaffen und die Wünsche der Kunden ganzheitlich umzusetzen.

Der 33-jährige Gauert war in den vergangenen acht Jahren als Automobilredakteur tätig. "Mit seinem Know-how können wir die Medien rund um das Thema Nutzfahrzeuge innovativ weiterentwickeln und haben einen kompetenten Ansprechpartner für unsere Kunden", betont Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen.  

Irmke Frömling, die bei der Schlüterschen den Bereich Content leitet, fügt hinzu: "Dennis Gauert hat einen für unsere Print- und Digitalmedien ganzheitlichen Blick auf die Themen im Nutzfahrzeugbereich. Wir wissen um die hohen Ansprüche unserer Kunden und wollen durch diese neue Ausrichtung unsere Marktposition in einem inzwischen harten Wettbewerbsumfeld festigen und weiter ausbauen", 

Hintergrund: Die Schlütersche ist ein Mediendienstleister für mittelständische Unternehmen. Das Themenfeld KFZ gehört zu den Kernkompetenzen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.