Egmont befördert Peter Höpfner - Marko Andric bekommt mehr Verantwortung

30.08.2018
 

Peter Höpfner, bisheriger Editorial Director für das Magazingeschäft bei Egmont Ehapa Media, wird zum 1. September 2018 als Global Creative Director ins Global Licensing Team von Egmont Publishing berufen. Marko Andric übernimmt Höpfners jetzigen Posten.

Peter Höpfner ist künftig neben Disney Comics für verschiedene weitere Brands (u.a. Marvel, Lucas, Hasbro, Mattel, Nickelodeon, Dreamworks) und sämtliche weitere Non-Disney-Magazine verantwortlich und berichtet direkt an Silvia Figini, Vice President Global Licensing. Für Egmont Ehapa Media wird Peter Höpfner weiter die Publishing-Planung des Lustigen Taschenbuch-Portfolios koordinieren und behält bei allen Comic-Magazinen die Hauptverantwortung.

"Ich gratuliere Peter Höpfner zu seiner neuen Position, welche als Wertschätzung seiner hervorragenden Magazin-Kompetenz gesehen wird. Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei Peter Höpfner für sein jahrelanges starkes und erfolgreiches Engagement in unserem Magazin- und Comicgeschäft zu bedanken", sagt Jörg Risken, Publishing Director Magazines.

Marko Andric übernimmt die Position des Editorial Director Magazines bei Egmont Ehapa Media. Andric ist bereits seit 2008 in der Magazin-Redaktion tätig und war dort zuletzt Verantwortlicher Redakteur für das Magazin-Portfolio. Seine neue Funktion schließt die Verantwortung für alle Magazine mit redaktionellem Anteil und/oder Extra ein (u.a. das Disney-Portfolio, "Wendy", "Benjamin Blümchen", "Power Magazin", "#behype" und "Kick Club)". Andric berichtet direkt an Jörg Risken.

"Marko Andric hat sich für diese Position durch seinen hervorragenden Einsatz bei der Durchführung von redaktionellen Projekten und durch das erfolgreiche Management des gesamten Magazin-Portfolios bestens qualifiziert. Wir haben uns viel vorgenommen und sind dafür mit Marko Andric und seinem Team hervorragend aufgestellt", so Risken.

Hintergrund: Die skandinavische Egmont Mediengruppe gehört in Deutschland zu den führenden Anbietern in der Kinder- und Jugendunterhaltung. Mit Sitz in Berlin publizieren Egmont Ehapa Media GmbH und die Egmont Verlagsgesellschaften mbH Magazine und Bücher sowie digitale Angebote. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 24 Ländern und ist im Besitz der Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.