Sebastian Hupf wird Managing Director DACH bei Sizmek

03.09.2018
 

"Ich bin fest davon überzeugt, dass Sizmek eine wichtige Rolle in der Zukunft der Werbung spielt und spielen wird": Sebastian Hupf, ehemals CEO Germany bei MEC und Mindshare, übernimmt bei Sizmek die Führung der DACH-Märkte.

Hupf kommt von Wavemaker, wo er seit 2017 die Rolle des CEOs DACH bekleidete. Vor seiner Anstellung bei Wavemaker wirkte er als CEO Germany bei MEC und Mindshare.

In seiner neuen Rolle für Sizmek verantwortet Hupf in der DACH-Region die strategische Ausrichtung und Geschäftsentwicklung des Unternehmens, das gemeinsam mit seinen Kunden weiter wachsen will. Hupf startet am 1. Oktober und berichtet an den General Manager EMEA, Kees de Jong.

Über seinen neuen Job sagt Sebastian Hupf: "Im Zuge der fortschreitenden Konsolidierung der Branche suchen Agenturen und Brands nach einer unabhängigen Alternative zu den Walled Gardens.  Es gibt kein Unternehmen am Markt, das derzeit besser aufgestellt wäre als Sizmek, um genau das zu liefern, was Agenturen und Brands sich wünschen: Transparenz, Effizienz und Kontrolle über ihre Daten. Ich freue mich, bei Sizmek einzusteigen und die Vorhaben in der DACH-Region zu leiten, indem ich meine Kunden- und Branchenerfahrung dafür einsetze, die Bedürfnisse der Marktpartner zu identifizieren und mit Sizmek eine exzellente Lösung anzubieten."

Hintergrund: Sizmek ist eine Werbeplattform, die die Bindung zwischen einer Marke und einem Konsumenten durch datengetriebenes und kreatives Marketing stärken soll. "Algorithmen der künstlichen Intelligenz nutzen Kampagnen-, Kunden-, Kontext-, Kreation- und Kostendaten zur Minimierung der Werbebudgets und Maximierung der Verkaufszahlen", heißt es bei Sizmek. Das Unternehmen ist in mehr als 70 Ländern aktiv und verbindet rund 20.000 Werbetreibende und 3.600 Agenturen aus aller Welt mit ihren Kunden. Seit 2017 ist Mark Grether CEO des Unternehmens.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.