Martin Lippert ist Head of Music bei Media Impact

03.09.2018
 

Der Vermarkter Media Impact startet die Vermarktungseinheit "Musik". Die Leitung übernimmt Martin Lippert.

Martin Lippert (44) ist vom Intro Verlag zu Media Impact gewechselt. In der neu geschaffenen Position des Head of Music wird er die Vermarktung der Magazine "Rolling Stone", "Metal Hammer", "Musikexpress" sowie der Musik-Events verantworten.

Die neue Vermarktungseinheit "Musik" soll Marken im Rahmen von Events und nationaler wie internationaler Musikstars inszenieren. "Mit unserer neuen 'Musik'-Unit bieten wir unseren Werbepartnern völlig neue Möglichkeiten, Musik als Stilmittel in der Kommunikation und Werbung einzusetzen", so Hans Hamer, Geschäftsführer Media Impact. 

Hintergrund: Gesellschafter der Media Impact sind mit 74,9 Prozent Axel Springer sowie mit 25,1 Prozent die Funke Mediengruppe.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.