Alexander Becker übernimmt Verantwortung bei Frau Wenk

04.09.2018
 

Als Head of Newsroom und Chefredakteur von "Clutch" startet Alexander Becker bei der Agentur Frau Wenk. Er kommt von Meedia.

Alexander Becker soll für Frau Wenk ein Content-Studio aufbauen und die Storytelling-Kompetenz stärken. Zudem werde er das Corporate-Publishing-Angebot rund um das Magazin "Clutch" weiterentwickeln, heißt es bei der Hamburger Agentur.  Becker berichtet an die Geschäftsführerinnen Andrea Buzzi und Susanne Hohenschuh. Er kommt vom Mediendienst "Meedia", wo er als Redaktionsleiter tätig war. Zuvor schrieb er für die Technik-Magazine "Gold" und "Tomorrow". 

"Wir freuen uns, dass wir mit Alexander Becker einen erfahrenen Journalisten und ausgewiesenen Storytelling-Experten gewinnen konnten", erklärt Susanne Hohenschuh, Geschäftsführerin von Frau Wenk. "Mit seiner journalistischen Expertise als Fachmann für Tech- und Medien-Themen passt er perfekt zu uns und ist ein wertvoller Sparringspartner für unsere Kunden. Er wird federführend bei der Entwicklung von Content-Marketing-Strategien für sie mitwirken und neue Content-Produkte für die Agentur entwickeln."

Hintergrund: Frau Wenk wurde 2008 gegründet. Auf der Kundenliste stehen Appnexus, Teads, Emetriq, Myenso, Laterpay, Wunderman, Rakuten Marketing. 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.