Tini Sevak verantwortet die Datenstrategie von CNN

 

Eine Frau mit dem kritischen Blick für die Zahlen und fürs Kleingedruckte: Tini Sevak soll sich bei CNN International Commercial um die Datenstrategie kümmern, neue Lösungen für die Weiterentwicklung der Business Intelligence erarbeiten und Geschäftspartnern bei Kampagnen-Insights beraten. Dafür bekommt sie den Titel "Vice President Audiences and Data".

Als Teil des Senior-Management-Teams der CNN-Tochter CNNIC wird sie direkt an Rani Raad, President von CNNIC, berichten.

Mit ihrer bisherigen Berufsexpertise passt Tini Sevak bestens zu der Turner International-Tochter, die für die Geschäftsaktivitäten von CNN außerhalb der USA gegründet wurde. Vor ihrem Wechsel zu CNN International Commercial war sie Global Director of Data Applications beim Zahlenfuchs YouGov. Zuvor arbeitet Sevak 14 Jahre lang für die Mediaagenturen Mindshare und Starcom.

Bei der Transformation des Geschäfts ist es Rani Raad besonders wichtig, "dass Daten stets im Mittelpunkt unseres Handels stehen", sagt er anlässlich der Neuverpflichtung. "Ich freue mich, dass Tini und künftig mit neuen Ideen und Lösungen voranbringen wird."

Hintergrund: CNN International Commercial (CNNIC) legt sich für alle kommerziellen Aktivitäten der Markten CNN International, CNN en Espanol, CNN Arabic, CNN Style, CNN Money und Great Big Story ins Zeug. Der Content- und Sales-Zweig pflegt dabei Beziehungen zu mehr als 1000 Geschäftspartnern. CNNIC unterhält weltweit Büros. Hauptniederlassungen befinden sich in London, Hongkong und Miami.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.