Xavier Sarras baut für die "Hirschen" ein Startup-Investorengeschäft auf

 

Nun wird auch die Agenturgruppe Zum goldenen Hirschen zum Business-Angel: An den zehn Standorten der Gruppe soll Xavier Sarras, Managing Partner von Zum goldenen Hirschen X Zerotwonine, gezielt in ausgewählte Startups von der sogenannten "Seed"- bis zur "Growth"-Phase investieren. Der Agenturchef ist selbst seit fünf Jahren aktiver Geldbeschaffer in Frankfurt und Berlin. 

Das neue Investment-Vehikel, wie die Konstruktur intern heißt, soll sich in das "Total Business Creativity-Konzept" der Hirsche integrieren, wie CEO Philipp Keller betont. "Beim Zum goldenen Hirschen denken und handeln wir immer schon wie Unternehmer", sagt Hans Langguth, ebenfalls CEO. "Zudem bringen wir die geballte Erfahrung im Aufbau von Marken und relevantem Content mit."

Xavier Sarras möchte nun junge Unternehmen aufspüren, die "unfassbar viel Freude an ihrem Business haben und mit kreativer Energie unter Hochspannung agieren", wie er sagt. Etwas vollmundig fasst man diese besondere Qualität in der Agenturgruppe als "Hirschigkeit" zusammen.

Der erfahrene Agentur-Manager Sarras ist bereits Mitglied der finalen Jury der "dmexco & Unilvery Foundry Startup Hatch", die unter anderem mit Kapitalgebern wie Lakestar und Projekt A besetzt ist. Nun betätigt sich auch die Hirschen-Gruppe als Venture Capitalist in dieser Runde. Dafür präsentieren rund 200 Startups aus dem In- und Ausland ihre Ideen und Geschäftspläne auf zwei Bühnen der laufenden dmexco-Messe.

Hintergrund: Die Hirschen Group wurde 2005 gegründet und gehört zu den größten inhabergeführten Agenturgruppen Deutschlands. Aktuell arbeiten über 600 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, München, Dresden, Köln, Stuttgart, Mülheim, Frankfurt und Wien. CEO der Gesamt-Gruppe ist Martin Blach.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.