Celia Šašić und Tim Wiese halten für Sport1 den Kontakt zu den Fußball-Fans

 

Noch näher und noch länger ran an die Fußball-Fans: Der Münchner Sender Sport1, der bekanntlich über keine Live-Rechte von der Champions League verfügt, macht aus der Not eine Tugend und baut nach kress.de-Informationen die beliebte "Fantalk"-Sendung aus. Künftig kommt sie dienstags und mittwochs an CL-Spieltagen - und neu aus München. Celia Šašić und Tim Wiese stoßen zum TV-Experten-Team. 

Seit 2009 wurde die Traditionssendung "Fantalk" live aus der sogenannten "Elf Freunde Bar" im Essener Stadtteil Rüttenscheid übertragen. Nun hat Sport1 einen Schlussstrich im Ruhrgebiet gezogen und lässt Stammgast Peter Neururer künftig regelmäßig nach München einfliegen. Im dortigen Marriott Hotel wird der "Fantalk" künftig aufgezeichnet und live gesendet - und das künftig an zwei Tagen statt bislang nur einem Spielabend. Außerdem sollen Fan-Kommentare, die das Moderatoren- und Experten-Team aus dem Social-Media-Bereich, die Apps und über Sport1.de erreichen, noch unmittelbarer in die Sendung integriert werden.

Zum Start des neuen, aufgefrischten Auftritts, der erstmalig am Dienstag, 18. September live ab 20.00 Uhr zu sehen sein wird, kommen laut kress.de-Informationen zwei renommierte Neuzugänge dazu: Ex-Nationalspielerin Celia Šašić, Torschützenkönigin der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015, hat dafür die Seiten gewechselt. Die bisherige DFB-Integretations- und UEFA-Botschafterin, die sich schon in ihrer aktiven Zeit als Spielerin als schlagfertige Interviewpartnerin auszeichnete, schlüpft in die noch ungewohnte Rolle einer TV-Gastgeberin, die sich als Expertin im "Fantalk" künftig den Fan-Fragen und den Ausführungen ihrer männlichen Co-Experten bei Sport1 stellt.

"Es reizt mich, als ehemalige Profifußballerin ab sofort auch im TV-Bereich neue Perspektiven einbringen zu können", sagt die 30-Jährige, die 2015 Europas Fußballerin des Jahres wurde. Wie ihr neuer TV-Kollege Tim Wiese wird sie bei Sport1 neben dem regelmäßigen Engagement im "Fantalk" ab und an auch Gast in der Diskussionsrunde "Doppelpass" werden.

Ex-Werder-Bremen-Keeper Tim Wiese, der seinen ursprünglichen Plan, die aktive Fußballkarriere in eine Tätigkeit als Profi-Wrestler übergehen zu lassen, bis auf weiteres auf Eis gelegt hat, wird ebenfalls Stamm-TV-Experte im Sport1-"Fantalk". Ihn reizt offenbar besonders die Nähe zu den Fans in der Sendung. "Das war mir schon immer wichtig und hat mich extrem gepusht, als ich noch zwischen den Pfosten stand."

Für Chefredakteur Dirk Seemann, der auch Director Content von Sport1 ist, sind die beiden Neuzugänge ein sichtbare Auffrischung für den TV-Klassiker. Er bezeichnet die beiden neuen Experten als "Persönlichkeiten, die auch international jahrelang auf höchster Ebene erfolgreich waren", so Seeman. "Celia Šašić  sorgt dabei für ein Novum in der deutschen TV-Geschichte: Zum ersten Mal wird eine Frau als Expertin die Auftritte ihrer männlichen Kollegen analysieren."

Hintergrund: Der neue "Fantalk" wird künftig dienstags und mittwochs live bei Sport1 ausgestrahlt. Moderiert wird die Talkrunde im Wechsel von Thomas Helmer und Oliver Schwesinger. Zur bisherigen Experten-Riege gehören unter anderem Peter Neururer, Mario Basler, Olaf Thon und Oliver Pocher.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.