Alexandra Stanić soll Vice in Österreich neu beleben

20.09.2018
 

Laura Himmelreich, Chefredakteurin von Vice in der DACH-Region, ruft den Neustart der Jugendmedienmarke in Österreich aus. Alexandra Stanić wird Redaktionsleiterin.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Alexandra diese wichtige Position so schnell und vor allem so hochkarätig besetzen konnten", betont Laura Himmelreich, Vice-Chefredakteurin DACH. Als Chefreporterin bei 'Biber' habe Stanić bewiesen, "dass sie eine großartige, exzellent vernetzte Journalistin ist. In ihren eigenen sozialen Netzwerken zeigt sie jeden Tag, dass sie mit relevanten Themen eine junge Zielgruppe erreicht und berührt. Ihre journalistische Leidenschaft wird Vice in Österreich maßgeblich prägen", kündigt Himmelreich an.

Alexandra Stanić war zuletzt Chefreporterin beim österreichischen Magazin "Biber" und hat dort die Lehrredaktion für Jungjournalisten und Jungjournalistinnen geleitet. Außerdem war sie zuständig für Journalismus- und Kommunikationskurse, konzipiert für geflohene Medienschaffende aus Syrien, Afghanistan, Tschetschenien und dem Irak. Sie ist Fotografin und hat feministische Fotoprojekte ins Leben gerufen, die sich mit Tabuthemen wie der Menstruation und psychischen Erkrankungen auseinandersetzen.

Von ihrer neuen Aufgabe hat sie eine klare Vorstellung: "Vice Österreich wird die heimische Medienlandschaft weiterhin aufmischen: Wir werden provozieren, kritisieren und unsere Leser und Leserinnen dazu anregen, gesellschaftliche Strukturen zu hinterfragen - ohne dabei überheblich zu sein. Das werden wir mit Texten und Videos schaffen, die es so sonst nirgends zu gibt. Wir werden unkonventionelle Zugänge finden, gut und fundiert recherchieren, die Lebenswelt unserer Leserschaft widerspiegeln und Missstände aufzeigen. Dabei werden wir nicht vergessen, auch zu unterhalten und selbstironisch zu sein. Ich freue mich sehr auf die Zeit bei VICE Österreich und werde mein Bestmögliches tun, um die Redaktion voranzutreiben und die Marke zu stärken."  

Neben Stanić starten beim österreichischen Team Christoph Benkeser und Magdalena Berger. Benkeser wird für "Noisey" (gehört zur Vice-Familie) als Redakteur arbeiten. Er wirkte bereits u.a. für das "skug Magazin" und "Groove", ebenso verantwortete er bei Radio Orange 94.0 eine Sendung. Magdalena Berger wird als Staff Writerin bei "Vice.com" anfangen, sie konnte bereits Erfahrungen bei "Datum", "ze.tt" und der "Tagespresse" sammeln.

Weitere Neubesetzungen in der Redaktion sollen in den kommenden Monaten folgen.

Hintergrund: Zuvor hatte das gesamte Team von Vice Austria und Noisey Austria beschlossen, die Redaktion zu verlassen (kress.de berichtete). "Die Redaktion geht auch, weil wir geschlossen nicht hinter der Managemententscheidung stehen, Vice in den drei deutschsprachigen Ländern zu einem gemeinsamen Vice DACH unter deutscher Führung und ohne Autonomie für die österreichische Redaktion zu machen", betonte Hanna Herbst, die stellvertretende Chefredakteurin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.