Karsten Simon folgt auf Bernhard Cromm als Geschäftsführer der hr werbung

27.09.2018
 

Bernhard Cromm gibt zum Jahresende seinen Posten als Geschäftsführer der hr werbung ab. Er verlässt den Hessischen Rundfunk nach 37 Dienstjahren und geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Karsten Simon.  

Karsten Simon wurde 1968 in Kassel geboren. 1991 nahm er ein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Göttingen auf, das er 1996 erfolgreich abschloss und 2006 mit einem Steuerberaterexamen ergänzte. Seine berufliche Laufbahn begann er 1996 im Konzernstab Revision bei der Dresdner Bank.

Beim hr arbeitet er seit 1998. Er begann seine Tätigkeit in der Innenrevision und wechselte 2002 ins Referat Betriebswirtschaft. Von 2007 bis 2011 leitete er die Abteilung Rechnungswesen. Seit 2012 ist Simon Bereichsleiter Finanzverwaltung/Finanzmanagement. Karsten Simon ist seit 2012 ebenfalls kaufmännischer Geschäftsführer der hr-Senderservice GmbH und Prokurist der hr werbung gmbh. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die ständige Vertretung des Geschäftsführers der hr werbung

"Mit Karsten Simon haben wir einen versierten Kenner und Innovationstreiber für die Geschäftsführung der hr werbung gewinnen können", so der Aufsichtsratsvorsitzende der hr werbung, Armin Clauss. "Simon nimmt bereits seit 2012 wichtige Aufgaben in der hr werbung wahr und ist mit den Abläufen bestens vertraut."

Karsten Simon freut sich auf die neue Herausforderung: "Die Werbelandschaft hat sich in den vergangenen Jahren massiv gewandelt. Wir als hr werbung wollen und werden diesen Veränderungen weiterhin offensiv und kreativ begegnen. Dies gilt sowohl für den hessischen als auch - gemeinsam mit den anderen ARD-Werbegesellschaften - für den nationalen Werbemarkt."

Hintergrund: Die hr werbung gmbh ist eine hundertprozentige Tochter des Hessischen Rundfunks, gegründet 1954 unter dem Namen Werbung im Rundfunk GmbH (WIR), seit 1989 unter der heutigen Firmenbezeichnung. Sitz: Frankfurt am Main. Die Gesellschaft betreibt mit derzeit 41 Mitarbeitern Hörfunk- und Fernsehwerbung in den Sendungen des HR.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.