Florian Festl steuert "Focus Online" - Daniel Steil widmet sich allen BurdaForward-Portalen

28.09.2018
 

Er hat die Rolle des Chefredakteurs von "Focus Online" seit 2011 inne. Zum 1. November wird sich Daniel Steil auf seine Aufgaben als Chief Content Officer von BurdaForward konzentrieren. Die Chefredaktion von "Focus Online" übergibt er an jemanden, den er sehr gut kennt: Florian Festl.

Als Chief Content Officer verantwortet Daniel Steil (49) in Zukunft nicht nur die Inhalte-Strategie von "Focus Online", sondern aller BurdaForward-Portale (u.a. "Finanzen 100"). In seiner neuen Hauptrolle wird er sich zudem stärker um wichtige unternehmerische Initiativen des Hauses kümmern, zum Beispiel das Partner-Netzwerk aus mittlerweile fast hundert Verlagen (kress.de berichtete über die Kooperation mit dem "Economist"). Steil gibt künftig auch bei der Unternehmenskommunikation von BurdaForward den Ton an. 

"Daniel Steil hat mit 'Focus Online' gezeigt, wie Portale journalistisch und wirtschaftlich höchst erfolgreich betrieben werden können. In seiner neuen Funktion wird er mit seiner Expertise maßgeblich dazu beitragen, dass die BurdaForward-Portale und vor allem unsere ambitionierten Innovationsprojekte noch schneller weiter wachsen", kündigt Oliver Eckert, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) von BurdaForward, an.

Florian Festl stößt von "Wize.life" zu "Focus Online". Der neue Chefredakteur war bereits von 2005 bis 2015 für "Focus Online" tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur von Daniel Steil.

Daniel Steil freut sich sehr darauf, Florian Festl wieder im Team begrüßen zu können: "Er hat 'Focus Online' in seiner Zeit journalistisch mitgeprägt und ist mit dem Portal bestens vertraut. Gemeinsam werden wir die führende Stellung von 'Focus Online' als Nachrichten- und Nutzwertportal weiter ausbauen."

Hintergrund: BurdaForward veröffentlicht und vermarktet Angebote wie "Focus Online", "Chip", "The Huffington Post", "Finanzen100", "NetMoms", "The Weather Channel" und "BestCheck". Mitgeschäftsführer sind Thomas Koelzer, Martin Lütgenau, Markus Scheuermann und Daniel Steil. Das Unternehmen ist Teil von Hubert Burda Media.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.