Tobias Schiwek steuert Divimove in die Zukunft - Gründer um Brian Ruhe verlassen die Brücke

02.10.2018
 

Gerade hat ihn die UFA zum Chief Digital Officer befördert. Doch Tobias Schiwek verlässt den  Produktionsriesen. Er wird CEO von Divimove.

Tobias Schiwek wird den Führungsposten beim Multi-Plattform-Netzwerk der RTL Group zum 1. Januar 2019 übernehmen. Er folgt damit auf die drei Gründer und Managing Directors von Divimove, Brian Ruhe, Philipp Bernecker und Sebastiaan van Dam. Die drei Gründer haben sich entschieden, ihre Managementaufgaben zum Ende des Jahres 2018 abzugeben, heißt es bei der RTL Group. 

Die RTL Group hat sich zum Ziel gesetzt, eine profitable und weltweit agierende Onlinevideo-Gruppe aufzubauen, die StyleHaul, Divimove und United Screens umfassen wird. Mit kurzen Inhalten (Shortform-Videos) soll ein junges Publikum erreicht und unterhalten werden. Nach dem Aufbau dieser Gruppe wird Tobias Schiwek an den CEO der Gruppe, Sean Atkins, berichten, der gleichzeitig auch CEO von StyleHaul ist.

Bert Habets, CEO der RTL Group, sagt: "Ich freue mich, dass wir mit Tobias Schiwek einen kreativen, digital-affinen Unternehmer gefunden haben, um Divimove zu führen. Er ist mit dem breiten Portfolio der RTL Group bestens vertraut und wird die enge Zusammenarbeit zwischen Sendern, Produzenten und Digitalangeboten intensivieren." 

Aktuell führt Tobias Schiwek als Managing Director die Geschäfte von UFA X - zuvor bekannt als UFA Lab - und wirkt als Chief Digital Officer der UFA (kress.de berichtete). Von 2016 bis 2017 war er bereits als Head of Ventures für alle Neugeschäfte des UFA Labs sowie für die Erschließung neuer digitaler Geschäftsmodelle verantwortlich. Vor seinem Einstieg bei der UFA gründete Schiwek verschiedene Medienstartups und beriet etablierte Industrien zum digitalen Wandel. Darüber hinaus war er als Business Angel und Mentor für diverse internationale Startups aktiv. 2014 nahm er am Bertelsmann Entrepreneurs Programm teil. Tobias Schiwek hat Politik und Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Mailand studiert.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.