Job des Tages: PR-Berater (m/w) in Berlin gesucht

12.10.2018
 
 

Dienst an der Gesellschaft: Die renommierte Kommunikationsagentur neues handeln, die sich seit fast 30 Jahren darauf spezialisiert hat, politische Institutionen, Non-Profit-Organisationen, Stiftungen und gesellschaftlich engagierte Unternehmen zu beraten, möchte sich verstärken. Deshalb wird in Berlin ein PR-Berater (m/w) in Vollzeit gesucht.

Angesprochen fühlen sollten sich Profis, die für gesellschaftspolitische Themen brennen und deren Leidenschaft die Kommunikation ist. Wichtig ist, dass man für die jeweiligen Kunden immer die passende Strategie findet und sich gut mit dem Steuern und Umsetzen von Projekten auskennt. 

In formaler Hinsicht verlangt neues handeln von den Job-Kandidaten ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Agenturerfahrung. Die Schwerpunkte dabei sollten bei der Politischen Kommunikation, der Konzeption, bei Veranstaltungen, bei der Medienarbeit und im Social-Media-Bereich gelegen haben. 

Pluspunkte sammelt, wer bereits für öffentliche Auftraggeber gearbeitet hat. Ein ausgeprägtes Interesse an politischen und gesellschaftlichen Themen setzt neues handeln voraus. Außerdem punktet man mit einer selbstständigen, strukturierten Arbeitsweise, mit Teamgeist und Kontaktfreude.

Im Gegenzug darf man sich bei der Agentur auf abwechslungsreiche Aufgaben von der Konzeption bis zur Projektumsetzung freuen - und das in einem Team, das von einer offenen, wertschätzenden Unternehmenskultur geprägt ist. Nicht zuletzt kann man mit Flexibilität bei den Arbeitszeiten rechnen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.               

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.