Michael Diestelberg nimmt den Beförderungslift an die Webtrekk-Spitze

 

Für den IT-Experten Michael Diestelberg geht es steil nach oben: Er wird nach kress.de-Informationen neuer Vice President Product & Marketing von Webtrekk. Damit wird er nun die inhaltliche Produkt-Ausrichtung und die Strategie des Spezialhauses für die Auswertung des Kundenverhaltens im Netz verantworten. Webtrekk kennt Diestelberg von innen schon lange.

Vor fünf Jahren kam der studierte Informatiker bereits an Bord - zunächst als Senior Consultant Digital Analytics. 2015 stieg er zum Head of Pre-Sales Consulting auf und verschaffte seinem Arbeitgeber in diesem Bereich bemerkenswertes Wachstum. Vor seinem Einstieg bei Webtrekk arbeitete Michael Diestelberg redaktionell für das IT-Newsportal WinFuture.de sowie für die Preisvergleichsplattform Idealo. Außerdem stand er bereits in Diensten der Digitalagentur Aperto.

Als "sehr angesehenen Kollegen" und "zentralen Bestandteil des Unternehmens" bezeichnet Webtrekk-Gründer Christian Sauer den Aufsteiger. Diestelberg soll nun die Produktentwicklung und die Markenbekanntheit vorantreiben.

Hintergrund: Webtrekk aus Berlin versteht sich als eine der marktführende Customer-Analytics-Plattform in Europa. Gegründet wurde das Unternehmen 2004 von Christian Sauer und Norman Wahnschaff. Es beschäftigt am Hauptsitz in Berlin und an weiteren Niederlassungen in Italien, Spanien und in den Niederlanden mittlerweile bereits über 130 Mitarbeiter. Wichtige Webtrekk-Kunden sind FlixBus und MyToys.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.