Erwin Plomp und Henrik Basten steigen ins Exactag-Führungsteam ein

 

Die Duisburger Agentur Exactag, die sich auf die sogenannte "Marketing Attribution" spezialisiert hat, rollt neue Bürostühle in die Chefetage: Erwin Plomp ergänzt die Geschäftsführung als "President", sein neuer Kollege Henrik Basten kommt als CTO an Bord. Beide bringen einschlägige IT-Erfahrungen mit - auch im Team-Einsatz.

Basten soll das Team von CEO Jörn Grunert mit seinem technischen Knowhow unterstützen. Seine Aufgabe ist es, die Ideen des Managements in die IT-Struktur zu tragen und deren Umsetzung dort voranzutreiben. Mit derlei Anforderungen kennt sich Henrik Basten gut aus: Er war zuletzt ebenfalls CTO beim Technologieanbieter Fyber. Beim Video-Spezialisten Falk Realtime trat er zuvor selbst als Gründer und erneut als CTO auf.

Neueinsteiger Erwin Plomp kann bereits einige Führungspositionen in der Adtech-Industrie vorweisen. So war er unter anderem CEO bei der börsennotierten Evalue Europe AG. Mit Basten hat er einige Wegstrecken gemeinsam hinter sich gebracht: So war auch Erwin Plomp Mitgründer von Falk Realtime, wo er auch als CEO auftrat. Danach wurde er President bei Fyber.

"Beide kennen die Branche seit vielen Jahren", sagt Jörn Grunert, Geschäftsführer von Exactag über die Neuverpflichtungen. Er ist sich sicher, dass sie "durch ihre Expertise und langjährige Erfahrung" das Unternehmen bereichern werden.

Hintergrund: Exactag bewertet im Auftrag On- und Offline-Kanäle hinsichtlich ihrer Einflüsse auf die sogenannte Customer Journey. Durch die automatisierte Analyse ist es für werbungtreibende Kunden des Hauses möglich, konkrete Handlungsempfehlungen für die Zuordnung ihrer Werbebudgets abzuleiten.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.