xxx Aufrufe

Keine Berührungsängste

Wenn es um das Abtasten der eigenen Brust geht, um Veränderungen zu erkennen, die auf Brustkrebs hindeuten könnten: Immer noch sind über zwei Drittel der Frauen unsicher und haben Berührungsängste. Diese möchte die Organisation Toca Compartir Es Vivir aus Mexiko nehmen und für die Selbstkontrolle sensibilisieren. Gekonnt wählte die Agentur GIDEAS aus Mexico City einen stacheligen Igel und schreibt dazu: "Manche Dinge musst Du anfassen". Die Anzeige soll Mut machen, sich zu überwinden. Das kann Leben retten.

24.10.2018
Sponsor:
Toca Compartir Es Vivir
Agentur:
GIDEAS, Mexico City, Mexiko
Wann und wo:
24.10.2018, AotW
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.