Susanne Weber, Cornelia Meyer, Julia Bogatzki, Simone Paul und Marlen Richter werden 42ponies

 

Gleich fünf Neuzugänge hat sich die Münchner Kommunikationsagentur 42ponies zu ihrem dritten Geburtstag spendiert: Susanne Weber, Cornelia Meyer und Julia Bogatzki unterstützen ab sofort den Kommunikationsbereich. Marlen Richter kommt im Controlling zum Einsatz, Simone Paul wird neue 42ponies-Werkstudentin.

Susanne Weber fängt als Senior Account Managerin auf dem Ponyhof im Münchner Osten an. Sie kommt ortsnah vom Grünwalder Privatsender RTL II, wo sie als Produktmanagerin unter anderem für Formate wie "Berlin - Tag & Nacht" sowie "Köln 50667" und die Senderwebsite rtl2.de zuständig war. Bei den 42ponies wird sie sich als Allrounderin um Events, Social Media und Online-Marketing kümmern.

Cornelia Meyer ist neu als Junior Communications Managerin eingestiegen. Sie soll sich vor allem mit Media- und Influencer-Relations sowie mit der Social-Media-Redaktion befassen. Sie löst agenturintern Valerie Kummer ab, die als Digital Manager Beauty Care CEE zu Henkel nach Wien weitergezogen ist. Meyer, die ein Science-Studium mit Schwerpunkt Marketing in Edinburgh absolviert hat, war zuvor in der Kommunikationsabteilung von Faber Castell und im Nationalmuseum in ihrer Heimatstadt Nürnberg beschäftigt.

Marlen Richter bringt 20 Jahre Erfahrung im Finanzbereich mit. Die neue Controllerin stand zuvor unter anderem in McDonald's-Diensten. Außerdem war die Diplom-Betriebswirtin bereits kaufmännische Leiterin bei der ebenfalls Münchner Agentur Häberlein & Maurerer.

Simone Paul lässt sich bei der Agentur ausbilden - im dualen System: Sie pendelt zwischen dem Firmensitz im Münchner Osten und der Innenstadt, wo sie an der Internationalen Berufsakademie (iba) BWL mit Schwerpunkt Marketingkommunikation/PR studiert. 

Last but not least zieht nun auch die Werkstudentin Julia Bogatzki in der Kommunikation mit. Sie arbeitet parallel gerade an einer Masterarbeit im Fach BWL mit Schwerpuntk Medien- und Marketingmanagement. 

Uli Piesch, Geschäftsführerin und Gründerin der 42ponies GmbH, freut sich über die neuen Kollegen, die "weiteres Branchen-Knowhow" mitbringen. Die Agentur wächst drei Jahre nach ihrer Gründung. Zuletzt konnte Piesch Kunden wie Astra, Süddeutsche Zeitung Digitale Medien und Studio 100 an Land ziehen.

Hintergrund: Die Agentur 42ponies wurde 2015 von Annabelle Atchison und Ulrike Piesch gegründet und hat sich auf Marketing-Themen, Event-Vermarktung, Social Media sowie Influencer- und Media-Relations spezialisiert.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.