Eljub Ramic wird zum news aktuell-Geschäftsführer in der Schweiz befördert

 

Neue Visitenkarten, aber keine allzu lange Einarbeitungszeit benötigt Eljub Ramic bei der news aktuell (Schweiz) AG: Beim Presseportalanbieter in Zürich war er bereits seit 2017 stellvertretender Geschäftsführer, nun löst er Kai Gerwig als Geschäftsführer ab. Der hat das Unternehmen bereits verlassen - "auf eigenen Wunsch", wie es heißt.

Das Haus kennt Ramic bestens, er kam bereits im August 2010 als Key Account Manager an Bord. Verdient machte er sich zuletzt vor allem durch die Weiterentwicklung der PR-Software renteria, die maßgeblich zur Marktführerschaft von news aktuell unter den PR-Dienstleistern der Schweiz beiträgt, heißt es in Zürich.

Eine "optimale Besetzung" nennt ihn Edith Stier-Thompson, Verwaltungsratsmitglied der news aktuell (Schweiz) AG und Geschäftsführerin der news aktuell GmbH. "Wir sind fest davon überzeugt, dass er den Erfolg von news aktuell in der Schweiz weiterführen und kontinuierlich ausbauen wird", meint Frank Stadthoewer, Verwaltungspräsident von news aktuell in der Schweiz und ebenfalls Geschäftsführer der news aktuell GmbH.

Hintergrund: Die news aktuell (Schweiz) AG wurde im Jahr 2000 als Joint-Venture der nationalen Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit der deutschen Presseagentur dpa gegründet. Sie betreibt die beiden Dienste ots und renteria sowie die Plattform presseportal.ch.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.