Jonas Stüdemann steigt zum Brand Health-Geschäftsführer auf

 

Mehr Digital-Knowhow für die Führungsspitze von Brand Health, der Frankfurter Kommunikationsagentur, die sich auf den Pharmamarkt spezialisiert hat: Ab Januar 2019 wird Jonas Stüdemann neuer Co-Geschäftsführer neben Inhaber Alfred Ernst. Bislang war der Digitalexperte Stüdemann bereits Mitglied der Geschäftsleitung.

Er soll nun kundenindivuelle Konzepte für digitale Kampagnen entwickeln. Dafür bringt er das richtige Rüstzeug mit: Jonas Stüdemann hat sich auf die Digitalberatung und die Projektentwicklung von Startups bis Großkonzernen spezialisiert. Vor seinem Einstieg bei Brand Health war er auch für andere Branchen tätig: So entwickelte er für Daimler etwa ein Corporate-Startup und baute eine konzerninterne Digitalberatung auf.

Alfred Ernst freut sich, dass die Brand-Health-Kunden nun von Stüdemanns Spezialkenntnissen profitieren können. "Im Bereich Pharma ist viel Potenzial noch ungenutzt", sagt er, "und erfolgreiche digitale Projekte sind rar."

Hintergrund: Die Frankfurter Agentur Brand Health wurde von Alfred Ernst und Giuseppe Gianni gegründet und ist Mitglied des Netzwerks Eurocom Healtcare Communications. Zum erweiterten Leistungsangebot gehören neben der eigentlichen Kampagnenarbeit die Entwicklung von Health-Applikationen, Medical Education und Marktforschung. Co-Gründer Gianni ist weiterhin Gesellschafter der Agentur, gleichzeitig aber auch Geschäftsführer des neu gegründeten Unternehemens InnoCur Pharma und konzentriert sich bei Brand Health nun auf die strategische Beratung.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.