Madsacks Media Store hat mit Rolf Grummel einen neuen Leiter - Marc Klages führt (auch) das Venture-Geschäft

30.10.2018
 

Rolf Grummel ist neuer Chef des Madsack Media Stores. Er folgt auf Marc Klages, der die Leitung des Bereichs Digitale Diversifizierung in der Konzern-Holding übernommen hat und zudem die Madsack Venture führt.

Rolf Grummel war bislang Leiter des B2B-Marketing der Madsack Mediengruppe. Er habe in dieser Position bereits sehr erfolgreich das Angebot digitaler Dienstleistungen für Geschäftskunden ausgebaut und damit neue Zielgruppen erschlossen, stellt ihm Christoph Rüth, Konzerngeschäftsführer der Madsack Mediengruppe, ein ausgezeichnete Zeugnis aus.

Bereits seit 2011 unterstützt der nun von Rolf Grummel geführte Madsack Media Store Verlage und Medienhäuser dabei, ihr digitales Tageszeitungsgeschäft auszubauen. Dazu werden Technikprodukte mit E-Paper und Apps zu Paketen für die mobile Mediennutzung geschnürt und über verschiedene Kanäle vermarktet. Die operative Leitung des Madsack Media Stores übernimmt ab sofort Nadine Barnstorf.

Marc Klages, bislang Geschäftsführer des Madsack Media Stores, hat die Leitung des Bereichs Digitale Diversifizierung in der Konzern-Holding und die Geschäftsführung der Madsack Venture GmbH übernommen. Er wird sich dort um den Aufbau von digitalen Aktivitäten außerhalb des Verlagsgeschäfts kümmern.

Hintergrund: Die erste Investition aus dem Bereich Madsack Venture stellt Abihome dar, an der sich die Madsack Mediengruppe mit 33,9 % beteiligt hat. Mit der Abi-Plattform können Schülerinnen und Schülern unter anderem ihre Abschlusszeitung erstellen, Abi-Shirts bedrucken lassen, ein Abschlussmotto finden oder die Fotografen für den Abiball buchen. 1.200 Schulen setzen bereits auf Abihome.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.