Ogilvy schnappt sich "Multitalent" Dennis Wachter von Philipp & Keuntje

 

Einen vielfach erfahrenen Werber hat Ogilvy von Philipp & Keuntje losgeist: Dennis Wachter tritt seinen neuen Frankfurter Job als "Head of Customer Experience, Innovation & Technology" an. Vor allem bei den "Ankerkunden" Deutsche Bank CRM, O2 und Nestlé soll der Neuzugang die Technologie-Themen verantworten.

Mit den neuen Themen dürfte sich Dennis Wachter gut auskennen. Zuletzt war er beim Mitbewerber Philipp & Keuntje "Head of Digital" und "Executive Client Service Director". Zuvor arbeitete er für die Social-Media-Agentur Elbkind und für SinnerSchrader (heute: Accenture Interactive). Unter den Kunden, die er in den vergangenen zehn Jahren mitbetreut hat, finden sich namhafte Unternehmen wie Audi, LVMH, die Techniker Krankenkasse, Telekom, Allianz Global Investors, Carlsberg und die Hamburger Hochbahn.

Als ein "Multitalent" bezeichnet Simon Usifo, Chief Deliver Officer bei Ogilvy Germany, den Neuzugang Wachter. "Er wird ein signifikanter Treiber für modernes Marketing bei Ogilvy sein." Der neue Mitarbeiter wird direkt an Simon Usifo berichten. Zusammen mit CEO Chai Sinthuaree ist Usifo standortübergreifend für zentrale Aufgaben im Zuge der Agentur-Umstrukturierung mit besonderem Blick auf die digitale Transformation zuständig. 

Hintergrund: Die Agentur Ogilvy & Mather wurde 1948 von David Ogilvy in New York gegründet und ist heute das fünftgrößte Agenturnetwork der Welt mit rund 480 Offices und mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit – in über 100 Ländern. Geschäftsführer in Deutschland sind Björn Bremer, Helmut Hechler, Chaichana Sinthuaree und Stephan Vogel. Die Gruppe unterhält Büros in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.