Schahab Hosseiny gibt Leitung von MSO Digital und netspirits ab - Sebastian Kmoch lenkt Agenturgruppe alleine

07.11.2018
 

Nach sieben Jahren verlässt Schahab Hosseiny die NOZ Medien. Er steuerte die digitalen Agenturgesellschaften. Sein Geschäftsführerkollege Sebastian Kmoch wird die Führung der Grow Digital Group vorerst alleine übernehmen.

"Heute, mit 34 Jahren, fühle ich mich jung genug, eine neue Herausforderung außerhalb der Gruppe anzunehmen. Es ist leichter für Menschen, einen großen Wandel zu durchlaufen als einen kleinen. Demnach nutze ich das Momentum als werdender Vater und werde zusätzlich dazu die Unternehmen bestens aufgestellt übergeben" sagt Schahab Hosseiny.

Sein Geschäftsführerkollege Sebastian Kmoch will den eingeschlagenen Weg auch weiterhin konsequent fortsetzen: "Dazu gehört nicht nur ein offensiver Wachstumskurs innerhalb der MSO Digital und netspirits, sondern auch anorganisches Wachstum, wenn wir die passenden Agenturunternehmen finden, die unser Portfolio strategisch sinnvoll ergänzen", erklärt Kmoch.

Hintergrund: Die Grow Digital Group ist die Dachmarke der Agenturunternehmen basecom, brandence, MSO Digital und netspirits mit insgesamt 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ‐ neben Osnabrück noch an den weiteren Standorten Köln, Düsseldorf, Horrem, Xanten und Lingen vertreten. Das Mutterunternehmen ist die Zeitungsverlagsgruppe NOZ Medien ("Neue Osnabrücker Zeitung". Geschäftsführer ist Joachim Liebler.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.