Job des Tages: Verlagsleiter (m/w/d) in Monschau gesucht

13.11.2018
 
 

Die Weiss-Verlag GmbH Co. KG in Monschau bringt seinen "Wochenspiegel" wöchentlich in neun Regionen mit einer Gesamtauflage von 250.000 Exemplaren heraus und gilt als wichtiger Medienpartner für Kunden und Leser. Für die operative Führung des Verlags wird nun ein neuer Verlagsleiter (m/w/d) gesucht.

Im Kern geht es um die Weiterentwicklung der klassischen und digitalen Angebote sowie um das Erschließen neuer Geschäftsfelder in Abstimmung mit der Geschäftsführung. Außerdem wird man sich um die Planung und Koordination des internen Workflows kümmern und neue Kundenbeziehungen ausbauen sowie den Bestand an Kundenbeziehungen pflegen.

Außerdem ist man bei der Kalkulation und Abwicklung von Sonderpublikationen und Sonderwerbeformen gefordert. Dabei führt und motiviert man die einzelnen Teams und berichtet direkt an die Geschäftsführung.

In formaler Hinsicht verlangt der Verlag von den bestgeeigneten Job-Kandidaten eine abgeschlossene Ausbildung als Medienkaufmann oder ein Studium der Medienwissenschaften bzw. eine vergleichbare Ausbildung. Zudem sollte man mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position im Anzeigen- und Digitalgeschäft mitbringen.

Der Arbeitgeber freut sich auf Bewerbungen von kontaktstarken, entscheidungsfreudigen und durchsetzungsstarken Persönlichkeiten, die sich durch Verhandlungsgeschick sowie ein verbindliches, überzeugendes Auftreten auszeichnen. Redaktionelle Kompetenz wäre von Vorteil. Sicher sollte man mit Zahlen umgehen können und als Organisationstalent punkten.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.