Sie prägen künftig die Medienbranche: "kress pro" hat 25 junge Führungskräfte ausgewählt

13.11.2018
 

Diese Namen sollten Sie sich merken: "kress pro" hat zum dritten Mal 25 junge Führungskräfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt, die das Potenzial haben, die Medienbranche in den kommenden Jahren zu prägen. Sie sind höchstens 35 Jahre alt, haben aber allesamt bereits die ersten Bewährungsproben hinter sich.

Sie zählen zu den jungen 25 Top-Führungskräften (in alphabetischer Reihenfolge):

Stefan Adelmann, 31, Chefredakteur "Funkschau", "Elektrobörse Handel" bei Weka Fachmedien

Verena Argauer, 30, Director Media Investments bei SevenVentures

Hauke Bartel, 32, Head of Fiction bei Vox

Jana Behnken, 30, Director New Products & Audience Management bei G+J Digital Products

Uli Benker, 34, Leiter der AZ Publishing beim Allgäuer Zeitungsverlag

Florian Biechele, 32, Head of Media Solutions bei BurdaNews

Barbara Brehm, 33, Verlagsleiterin Funke Zeitschriften

Franziska Bruchhagen, 33, Redaktionsleiterin "Women's Health"

Maria Exner, 34, Stellvertretende Chefredakteurin "Zeit Online"

Jonathan Federle, Mitgründer und CTO von Contenflow

Tanja Herkert, 30, Verlagsleiterin DoldeMedien Verlag

Henric Hungerhoff, 34, Geschäftsführer von APX

Martin Kotynek, 35, Chefredakteur des "Standard"

Michael Lämmle, 33, Senior Vice President Strategy & Operations von ProSiebenSat.1 TV Deutschland

LeFloid, 31, Reichweitenkrösus und Protagonist bei YouTube Red

Kristin Mehner, 27, Product Lead "Glamour" Shopping

Matthias Mroczkowski, 30, Geschäftsführer von Audimark/Audio CC,

Niddal Salah-Eldin, 33, Director Digital Innovation "Welt"

Milena Struck, 33, Abteilungsleiterin Brand Management IP Deutschland

Hanna Theune, 35, Publisherin "Flow", "Hygge", "Living at Home" (Deutsche Medien-Manufaktur"

Marie Todeskino, 35, Chefredakteurin "Der Westen"

Jonas Thiemann, 27, und Carlo Szelinsky, 32, CEO und CTO von AppLike

Fabian von Heimburg, 30, Gründer von Hotnest

Florian Wanner, 29, Geschäftsführer Radio AZ Medien

kress.de-Tipp! Warum "kress pro" die 25 jungen Führungskräfte jeweils ausgewählt hat, steht in der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe 8/2018. Als Autoren an dem Ranking beteiligt waren Henning Kornfeld, Roland Karle, Guido Schneider, Rupert Sommer und Markus Wiegand. Das "kress pro"-Heft 8/2018 mit diesen weiteren Themen kann in unserem Shop als E-Paper oder gedruckt gekauft werden - und ist auch im iKiosk erhältlich. Per E-Mail kann es unter vertrieb(at)oberauer.com bestellt werden. "kress pro" - das Magazin für Führungskräfte bei Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. "kress pro"-Chefredakteur ist Markus Wiegand, Herausgeber Johann Oberauer. Zum "kress pro"-Abo.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.