Grit Leithäuser steigt zur Geschäftsführerin der Radiozentrale auf - Lutz Kuckuck bleibt an Bord

14.11.2018
 

Von einem "Generationswechsel" ist die Rede: Grit Leithäuser wird zum 1. Januar 2019 zweite Geschäftsführerin der Radiozentrale GmbH. Lutz Kuckuck, Gründungsgeschäftsführer der Radiozentrale, bleibt an Bord.

Grit Leithäuser ist längjährige Marketingleiterin und Prokuristin der Radiozentrale. Künftig steuert sie als Geschäftsführerin das strategische und operative Gattungsmarketing.

Lutz Kuckuck, Gründungsgeschäftsführer der Radiozentrale, wird sich auf die Kommunikation, Gremienarbeit (ag.ma, egta etc.) und die Kontaktpflege zu Politik und Verbänden konzentrieren. Seine Funktion als langjähriger Aufsichtsrats-Vorsitzender der Media Micro Census GmbH in der agma (Frankfurt) wird er weiter ausüben.

Nach Stationen unter anderem bei der TOP Radiovermarktung und Orkla Media Sales ist Grit Leithäuser bereits seit Anfang 2007 als Marketingleiterin der Radiozentrale tätig und verantwortete maßgeblich Projekte wie die Gattungskampagne "Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.", die zentrale Gattungsveranstaltung Radio Advertising Summit sowie den Kreativpreis Radio Advertising Award.

"Wir freuen uns sehr, dass wir beim Generationswechsel in der Führung der Radiozentrale auf Kontinuität setzen können", sagt Ulrich Gathmann, Vorsitzender des Beirats der Radiozentrale. "Grit Leithäuser ist eine Radiofrau aus Leidenschaft und die richtige Kandidatin, um den laufenden Transformationsprozess der Radiowirtschaft gemeinsam mit Lutz Kuckuck auf Gattungsebene weiterhin erfolgreich zu begleiten."

Hintergrund: Die Gattungs-Initiative Radiozentrale versteht sich als gemeinsame Plattform öffentlich-rechtlicher und privater Radiostationen sowie der gattungsnahen Unternehmen der Radioindustrie. Die Radiozentrale hat sich die Positionierung des Mediums Hörfunk sowie die umfassende Information über das (Werbe-)Medium Radio zum Ziel gesetzt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.