Wer hat Sie überzeugt? kress sucht die Besten der Branche 2018

 

"kress pro" und kress.de suchen zum dritten Mal die besten Führungskräfte der Medienbranche. Welche Manager/-innen, Chefredakteure/innen und Newcomer/-innen haben Sie überzeugt?

Schlagen Sie noch bis zur kommenden Woche Führungskräfte vor, die Ihnen aufgefallen sind. Schreiben Sie Ihre Idee formlos direkt an "kress pro"-Chefredakteur Markus Wiegand. E-Mail: markus.wiegand(at)kresspro.de. Gerne mit kurzer Begründung.

kress zeichnet die besten Führungskräfte in der Medienbranche zum dritten Mal aus.

Es gibt drei Kategorien: Medienmanager/in, Chefredakteur/in, Newcomer/in.

Wer hat Außergewöhnliches geleistet?

Wer hat seine Produkte nach vorne gebracht?

Wer hat Innovationen angeschoben?

Aus allen Vorschlägen fertigt die Redaktion in den drei Kategorien eine Shortlist an und stellt sie noch im November zur Wahl in der kress-Community. Zur Abstimmung werden alle Newsletter-Empfänger und Abonnenten von "kress pro" eingeladen. Als Empfänger des Newsletters können Sie sich hier registrieren.

Zeit-Chef Rainer Esser gewann im vergangenen Jahr die Auszeichnung als "Medienmanager des Jahres". Wolfgang Krach und Kurt Kister von der "Süddeutschen Zeitung" wurden zu den "Chefredakteuren des Jahres" gewählt. Die "Newcomerin des Jahres" war stern.de-Chefin Anna-Beeke Gretemeier.

"kress pro" - das Magazin für Führungskräfte bei Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. "kress pro"-Chefredakteur ist Markus Wiegand, Herausgeber Johann Oberauer. Zum "kress pro"-Abo.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.