Holger Stevens steigt zum CvD bei ddp images auf

 

Zum 1. Januar benötigt Holger Stevens neue Visitenkarten. Dann übernimmt er nämlich die neu geschaffene Postion eines Chefs vom Dienst bei ddp images. Das Hamburger Unternehmen zählt zu den führenden deutschen Pressebildagenturen im Lande. Lange einarbeiten muss er sich vermutlich nicht, das Haus kennt er schon seit fünf Jahren bestens.

Die Einrichtung des neuen CvD-Postens hat offenbar mit der guten wirtschaftlichen Entwicklung und der "geplanten strategischen Ausweitung der Aktivitäten in neue Märkte und Marktsegmente", wie Chefredakteur Ulf Schmidt-Funke, die Pläne beschreibt, zu tun. 

Holger Stevens ist bereits seit 2013 Photo & Assignment Editor bei ddp images und organisiert seit 2015 zudem die Volontärsausbildung im Hause. Er hat an der Uni Hamburg Amerikanistik studiert und absolvierte danach ein Volontariat bei der Pressebildagentur action press. Später arbeitete er drei Jahre lang in der Fotoredaktion der dapd Nachrichtenagentur - zuletzt als CvD Sport.

"Dass wir mit Holger Stevens einen Kollegen aus den eigenen Reihen für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen können, ist ein echter Glücksfall", sagt ddp images-Geschäftsführerin Katharina Doerk über den Aufsteiger.

Hintergrund: Zur Agentur ddp images mit Hauptsitz in Hamburg gehören auch die Bildagenturen Picture Press, Intertopics, Laif und InSight Media. In Büros in Hamburg und Köln arbeiten rund 40 Profis für Kunden aus allen Medienbereichen. Geschäftsführende Gesellschafter sind Katharina Doerk und Ulf Schmidt-Funke, die beide auch Chefredakteure von ddp images sind.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.