Frank Schmiechen wechselt in die "Bild"-Chefredaktion

05.12.2018
 

Er kommt vom Online-Magazin "Gründerszene", wo er zuletzt Chefredakteur war. Frank Schmiechen ist ab sofort Teil der "Bild"-Chefredaktion.

Frank Schmiechen, 55, wird sich als Redakteur und Blattmacher vor allem um besondere Aufgaben und Sonderprojekte kümmern, heißt es bei Axel Springer.

Schmiechen begann seine journalistische Laufbahn als freier Sportreporter und Musikkritiker, arbeitete dann als Produktionschef und Chef vom Dienst bei "Bild" und war stellvertretender Chefredakteur "Welt Kompakt" und "Welt am Sonntag".

Seit Oktober 2014 wirkte er als Chefredakteur von "Gründerszene". Das Online-Magazin gehört zu der Verlagsmarke Vertical Media, die 2010 gegründet wurde und seit 2014 mit einer Mehrheitsbeteiligung von 88% zu Axel Springer gehört.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.