Kathrin Gulnerits steigt zur "News"-Chefredakteurin auf - Esther Mitterstieler geht

05.12.2018
 

Kathrin Gulnerits wird neue Chefredakteurin von "News". Sie löst beim österreichischen Nachrichtenmagazin Esther Mitterstieler ab. 

Esther Mitterstieler leitet das Magazin seit Januar 2017 und scheidet zum Jahresende aus: "Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen für ihren Einsatz und bin dankbar für die tolle Zeit, die ich bei "News" verbracht habe. Es freut mich besonders, dass ich an Kathrin Gulnerits übergeben darf, das ist ein Zeichen für Kontinuität." Laut der Verlagsgruppe News will Mitterstieler zurück in die Wirtschaft. Sie war u.a. Chefredakteurin der österreichischen Tageszeitung "Wirtschaftsblatt".  

Mitterstieler holte die gebürtige Leipzigerin Kathrin Gulnerits im Mai 2017 als Chefin vom Dienst zum Magazin "News", schon im April 2018 stieg sie zur stellvertretenden Chefredakteurin auf (kress.de berichtete). Ab 1. Januar übernimmt sie die Verantwortung: "Ich freue mich auf eine herausfordernde Aufgabe mit einem kleinen, aber umso engagierteren Team", so Gulnerits. 

Gulnerits hat in Leipzig Journalismus und Politik studiert. 1996 übersiedelte sie nach Österreich und begann beim "Wirtschaftsblatt", zunächst als persönliche Assistentin des damaligen Herausgebers Jens Tschebull. Zuletzt verantwortete sie beim "Wirtschaftsblatt" den wöchentlichen Karriereteil, war Kolumnistin und Ressortleiterin der Spezialredaktion Immobilien für "Wirtschaftsblatt" und "Presse".

"News"-Herausgeber Horst Pirker dankt Esther Mitterstieler für ihren Einsatz: "Sie hat in schwierigen Zeiten Unmögliches möglich gemacht und viele qualitative Parameter wie Relevanz und Leserzufriedenheit gesteigert. Mit Kathrin Gulnerits soll sich diese Entwicklung fortsetzen."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.