Job des Tages: Produktioner (m/w) in Berlin gesucht

06.12.2018
 
 

Der Hatje Cantz Verlag, eine Tochter der Ganske Verlagsgruppe, die Kunstbücher herausbringt, möchte sich in der Herstellungsabteilung verstärken. Deshalb wird in Berlin ab sofort ein Produktioner (m/w) gesucht.

Auf der Vollzeitstelle wird man den Herstellungsprozess von Kundenprojekten steuern - von der Objektberatung über die Kalkulation und die Angebotserstellung bis hin zur Abwicklung der Aufträge. Außerdem wird man Manuskripte bis hin zur Auslieferung betreuen.  

Projektbezogen trägt der Produktioner bei Hatje Cantz die Budget, Qualitäts- und Terminverantwortung. Außerdem koordiniert er den Produktionsablauf mit den internen Fachabteilungen sowie mit externen technischen Betrieben.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind mehrjährige Berufserfahrungen und fundierte Kenntnisse von Produktionsverfahren und -materialien. In formaler Hinsicht wird eine Ausbildung in der graphischen Industrie und/oder ein drucktechnisches Studium bzw. ein vergleichbare kaufmännische Ausbildung erwartet.

Der Arbeitgeber freut sich auf Persönlichkeiten, die sich durch ausgeprägtes Qualitäts- und Kostenbewusstsein, Sicherheit im Umgang mit Kalkulationen sowie Verhandlungsgeschick auszeichnen. Hohe Einsatzbereitschaft, Freude am Umgang mit Kunden und Service-Denken sind Pflicht. Unverzichtbar sind auch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                     

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.