Christian Betz soll für B.vision neue TV-Formate entwickeln

 

Der ZDF-Polittalk von Dunja Hayali ist eines der Vorzeigestücke der B.vision Media GmbH in Berlin: Welche Erfahrungen der Produzent Christian Betz nun einbringen soll, um neue TV-Formate zu entwickeln.

Zum 1. Februar nächsten Jahres soll der 48-Jährige seine Produzententätigkeit für B.vision aufnehmen und das Portfolio des Gemeinschaftsunternehmens der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH erweitern. Dafür bringt Christian Betz viel einschlägige Erfahrung mit: Er war zuletzt zwei Jahre lang Redaktionsleiter und Head of Development bei Meta productions aus dem Hause EndemolShine Germany.

Mit B.vision-Geschäftsführerin Carina Teutenberg, ehemals unter anderem Redaktionsleiterin bei "Galileo" und Chefredakteurin von ProSieben, teilt Betz einige Wegstrecken - bei ProSiebenSat.1. Er war unter anderem Redaktionsleiter für die politische Talkshow "Eins gegen Eins" mit Claus Strunz auf Sat.1 - auf Seiten der Produktionsfirma Focus TV. 

Der gebürtige Bayer studierte an der LMU in München und absolvierte danach ein Volontariat an der Burda-Journalistenschule, bevor er zum Fernsehen ging. Mittlerweile dozierte er an den Burda-Journalistenschulen in Burda und Offenburg zu den Themen Video-Journalismus und Storytelling.

"Ich kenne Christian Betz bereits seit vielen Jahren aus meiner Zeit bei ProSiebenSat.1", sagt seine neue Chefin Carina Teutenberg. "Er ist ein sehr erfahrener TV-Manager mit großer Leidenschaft für journalistische Inhalte."

Hintergrund: B.vision Media entwickelt und produziert non-fiktionale TV-Programme mit Schwerpunkt auf Politik und Infotainment ("Endlich Klartext - Der große RTL II Politiker Check"). Das Unternehmen ist eine Tochter von Doclights und Riverside Entertainment, dem Gemeinschaftsunternehmen von ZDF Enterprises und der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.