Beförderung: Ivona Obradovic wird Chefredakteurin von spot on news

14.12.2018
 

Doppelspitze bei spot on news. Ivona Obradovic wird zum 1. Januar 2019 Chefredakteurin der Nachrichtenagentur - neben Tobias Lobe.

Ivona Obradovic wirkte seit der Gründung der Nachrichtenagentur für Entertainment und Lifestyle im Jahr 2012 als Redaktionsleiterin und war maßgeblich am Aufbau des Dienstes beteiligt. Nach ihrem Studium (Politikwissenschaften und Ethnologie) arbeitete sie als Volontärin, Redakteurin und Redaktionsleiterin bei der Airmotion GmbH, einem redaktionellen Dienstleister mit Sitz in München, wo sie zahlreiche große Kundenprojekte u.a. für Vodafone, MTV, United Internet und ProSiebenSat.1 betreute.

"Ivona Obradovic ist eine leidenschaftliche Journalistin mit einem ausgesprochenen Gespür für People-Journalismus", betont Tobias Lobe, Gründer der spot on news AG. "Dank ihrer Kompetenz und ihrem Engagement konnte sich spot on news am Markt als führender Anbieter mit langfristig zufriedenen Kunden etablieren." Ihre Beförderung sei besonders erfreulich, weil sie die große personelle Kontinuität unterstreicht, die spot on news auszeichnet.

Die neue Chefredakteurin wird vor allem für das journalistische Profil des Newsfeeds, dem Kernprodukt von spot on news, verantwortlich sein. Der Newsfeed umfasst ein Angebot von rund 1200 Artikeln/Monat aus den Bereichen People, TV, Kino, Musik, Lifestyle, Digitales, Buch und Reise.

Hintergrund: Die spot on news AG beschäftigt 45 Mitarbeiter. Sie  legt den inhaltlichen Schwerpunkt auf Berichte über deutsche Prominente. Namhafte Portale wie focus.de, gala.de, stern.de, bunte.de, rtl.de, yahoo.de, msn.com und web.de zählen zu den Kunden des 2012 gegründeten Unternehmens.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.