Die Köpfe der Woche: Thomsen, Gless, Gretemeier, Fenske, Segbers, Balzer, Hock

14.12.2018
 

Wir konnten zahlreiche Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Diese Seiten sind derzeit besonders bei den Lesern gefragt.

Ein Team an der Spitze: Vom 1. Januar 2019 an werden Florian Gless, Anna-Beeke Gretemeier und Frank Thomsen die Marke "stern" inklusive aller Nebenmarken und Geschäftsfelder leiten. Der bisherige "stern"-Chefredakteur Christian Krug übernimmt eine neue Aufgabe bei G+J.

Auch an der Spitze des RedaktionsNetzwerks Deutschland kommt es zu einem Wechsel: Madsack macht Marco Fenske zum neuen Chefredakteur. Er übernimmt das Amt von Wolfgang Büchner.

Die stellvertretende Chefredakteurin Hilke Segbers wird zum Jahresende die dpa verlassen. Was sie künftig macht.

Wachwechsel an der Spitze der rt1.media group in Augsburg: Dort löst Bernhard Hock Amtsinhaber Felix Kovac ab, der Mitte nächsten Jahres Geschäftsführer von Antenne Bayern wird. Woher Hock stammt.

Der Journalist Arno Balzer wird sich im Sommer kommenden Jahres als Herausgeber des Wirtschaftsmagazins "Bilanz" zurückziehen. Dies berichtet der "Wirtschaftsjournalist".

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.