Früherer Servus-TV-Boss Matthias Nieswandt heuert bei der Weimer Media Group an

 

Einen erfahrenen Fernsehmann hat sich Wolfram Weimer für seine Weimer Media Group geangelt: Was er sich von seinem neuen Chief Commercial Officer Matthias Nieswandt erwartet.

Die in München ansässige Gruppe, die unter anderem Titel wie "The European" und den "WirtschaftsKurier" herausbringt, verstärkt sich zum 1. Januar mit einem erfahrenen Branchenkenner. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Nieswandt begann seine Karriere einst beim Bayerischen Rundfunk, bevor er für die ehemalige Kirch-Gruppe, den Nachrichtensender n-tv sowie den Süddeutschen Verlag arbeitete.

In den vergangenen sieben Jahren war er als Country Manager Germany am Aufbau des Red-Bull-Senders Servus TV im deutschen Markt beteiligt. Nun wechselt er vom Fernsehgeschäft wieder zu Print- und Digital-Produkten. Matthias Nieswand freut sich eigenen Angaben zufolge auf "unternehmerische Möglichkeiten", die sich bei dem inhabergeführten Haus von Wolfram Weimer für ihn ergeben.

Bei der Weimer Media Group blickt man 2018 auf Rekordzahlen bei Reichweite, Umsatz und Gewinn zurück, wie es aus München heißt. Vor allem das Datenbankgeschäft, aber auch die Wirtschaftsmedien und die Event-Sparte entwickelten sich gut. Sogar das Debattenmagazin "The European" soll "nachhaltig schwarze Zahlen" schreiben, wie zu hören ist.

Mit Nieswandt möchte Wolfram Weimer, der zuvor bereits "Welt"-, "Cicero"- und "Focus"-Chefredakteur war, weiter geschäftlich und verlegerisch expandieren. Der Neuzugang sei "in der Branche als dynamischer Macher und kompetenter Meiden- und Sales-Manager bekannt", wie Weimer über Nieswandt sagt. Weimer blickt bereits offenbar auf "weitere Zukäufe".

Hintergrund: Die Weimer Media Group mit Sitz in München hat sich auf anspruchsvollen Qualitätsjournalismus spezialisiert. In der Gruppe erscheinen das Debattenmagazin "The European", der "WirtschaftsKurier" und die "Börse am Sonntag". Außerdem bringt das Haus Bücher sowie Unternehmermagazine heraus und ist als Online-Publisher aktiv. Zur WMG gehört eine der größten Datenbanken in der E-Mailing-Kommunikation in Deutschland. Der Verlag ist außerdem Gastgeber von Konferenzen ("Ludwig-Erhard-Gipfel", "SignsAward"). Verleger sind Wolfram Weimer und Christiane Goetz-Weimer.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.