Job des Tages: "Springer"/Reporter (m/w) gesucht

21.12.2018
 
 

Die "Schwäbische Zeitung" möchte in diversen Regionen im Südwesten aufstocken. Deswegen wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt ein "Springer"/Reporter (m/w) gesucht.

Die flexiblen neuen Kollegen sollen im Auftrag der Chefredaktion die Lokalredaktionen in den Regionen Allgäu/Oberschwaben/Bodensee sowie in Tuttlingen/Sigmaringen und Biberach/Ehingen bei akuten Personalengpässen unterstützen. Dabei übernehmen sie vor Ort nach Bedarf Reporter- oder Editoren-Dienste. 

Abseits der "Springer"-Einsätze wird man als Reporter mit Schwerpunkt Erzählformate an einem fixen Standort der Region arbeiten. Für die anspruchsvolle Tätigkeit stellt die "Schwäbische Zeitung" den Bewerbern nicht nur eine überdurchschnittliche Bezahlung, sondern auch ein Dienstfahrzeug zur Verfügung, das man auch für private Fahrten nutzen darf. Außerdem wird die persönliche und berufliche Weiterentwicklung gefördert.

Ideale Job-Kandidaten stellen sich mit einem abgeschlossenen Tageszeitungsvolontariat vor. Sie müssen flexibel und belastbar sowie überdurchschnittlich teamfähig sein. Fachlich sollte man Texte ebenso gut selbst verfassen wie auch bearbeiten können. Multimedia-Arbeiten sollten eine Selbstverständlichkeit sein.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                       

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.