Carolin Schmidt wechselt zum ZDF Werbefernsehen

02.01.2019
 

Neues, junges Gesicht im Team der Disposition des ZDF Werbefernsehens. Carolin Schmidt startet bei der Tochtergesellschaft des ZDF.  

Zuletzt arbeitete Carolin Schmidt (24) neben ihrem Studium im Fach Wirtschaft und Psychologie bei einem E-Commerce-Unternehmen. Zuvor schloss sie ihre Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print beim Pressehaus Bintz-Verlag in Offenbach erfolgreich ab.

Das grundlegende Interesse für den Medienbereich wurde aber schon früher gelegt. Zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn absolvierte sie zunächst verschiedene Praktika in der Branche - u.a. beim Verlagsbüro Krimmer in Frankfurt am Main. Derzeit verfasst sie ihre Bachelor-Arbeit, in der sie sich intensiv mit dem linearen TV-Markt beschäftigt.

Heike Fisseler, Leiterin Disposition und Konditionsmanagement bei der ZDF Werbefernsehen GmbH, freut sich, Carolin Schmidt für diese Position gewonnen zu haben: "Sie ist für diese Tätigkeit bestens qualifiziert. Ihre kaufmännische Ausbildung im Medien-Bereich sowie ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium bilden eine gute Basis für ihre künftigen Aufgaben."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.