Ex-Sport1-Marketingchef Rainer Heneis wechselt ans Mozarteum

 

Neue Notenblätter aufgeschlagen: Rainer Heneis, in der TV-Branche bestens bekannt als ehemaliger Sport1- und ProSiebenSat.1-Manager, wird nach kress.de-Infos Chief Marketing Officer an der Stiftung Mozarteum in Salzburg.

Der gebürtige Österreicher vollzieht seinen radikalen Branchenwechsel Mitte Januar. Er soll am Mozarteum, das sich der Bewahrung und Verbreitung des kulturellen Erbes von Wolfgang Amadeus Mozart verschrieben hat, die Marketingstrategie weiterentwickeln sowie die Marketing-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Traditionshauses mit den vielen Konzertveranstaltungen verantworten.

Für den Stiftungspräsidenten Johannes Honsig-Erlenburg ist die Verpflichtung von Rainer Heneis ein "wichtiger Schritt". Er bezeichnet den Neuzugang als "ausgewiesenen und erfahrenen Spezialisten, der die Mechanismen modernen Marketings kennt und gestalten wird".

Heneis, geboren in Tulln in Niederösterreich, war über 20 Jahre hinweg in Führungspositionen für deutsche Sender und Vermarktungshäuser tätig. Zuletzt arbeitete er als Associate Partner für die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia. 

Der Diplom-Kaufmann startete seine Karriere 1992 beim Vermarkter IP Deutschland. Nach Zwischenstationen bei RTL 2 sowie der Produktionsfirma MME kehrte er zu IP Deutschland zurück und baute den Bereich Special Ads auf. Im Konzernmarketing der Deutschen Bahn AG verantwortete er danach den Bereich Marketingplanung und -strategie, bevor er ab 2007 in die ProSiebenSat.1 Media AG wechselte. Zuletzt war Heneis dort Commercial Director von ProSiebenSat.1 TV Deutschland und dabei auch verantwortlich für die Diversifikationsaktivitäten der TV-Marken.

In die Constantin Medien AG kam Heneis 2012, zunächst als Geschäftsführer der TV-Produktionsfirma Brandsome. Später steuerte er die Markenführung und die Vermarktung im Sportsegment und prägte die Entwicklung von Sport1 zur 360 Grad-Multimedia-Sportplattform. Heneis war Sport1-Marketingleiter und führte in Personalunion bei der Sport1 Media als Director Marketing/Operations die Vermarktung von Sport1, Sport1.de, Sport1 US, Sport1+ sowie Sport1.fm. 

Hintergrund: Das Mozarteum wurde 1880 von Bürgern der Stadt Salzburg als Stiftung gegründet. Kernbereiche sind Konzertveranstaltung, Mozart-Museen und wissenschaftliches Engagement.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.