PR-Agentur hypr verstärkt sich mit Tobias Körner

 

Der pulsierenden Startup- und Digital-Szene Berlins will die Agentur hypr eine Stimme verleihen. In den Chor reiht sich nun auch Tobias Körner ab. Woher man den jungen Kommunikator kennt.

Der 26-Jährige zählte 2017 zur "30 unter 30"-Auswahl des Branchenmagazins "PR Report" (Chefredakteur: Daniel Neuen). Zuletzt half Tobias Körner dabei mit, das Deutschland-Geschäft der britischen Tech-PR-Agentur Red Lorry Yellow Lorry mit aufzubauen. Dabei beschäftigte er sich viel mit Blockchain-Themen.

Körner studierte Philosophie in Dresden. Zwischen 2015 und 2017 betreute er die Unternehmenskommunikation der Crowdfunding-Plattform Seedmatch. Danach wechselte er zu Frische Fische auf Agenturseite. Als "profilierten und strategisch denken Kopf" bezeichnet ihn sein neuer Vorgesetzter Sachar Klein, der sich bei hypr "Chief Attention Officer" nennt.

Hintergrund: Die Berliner PR-Agentur hypr, gegründet von ehemaligen Journalisten, betreut Kunden wie Viessmann, Smartsteuer, tink, Visual Statements und Amazon. Geschäftsführer ist Sachar Klein.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.