So viele Unternehmen erlauben mittlerweile Homeoffice

24.01.2019
 

Nicht nur für Selbstständige ist es möglich: Auch immer mehr Angestellte in Deutschland arbeiten von Zuhause aus.

Laut dem Digitalverband Bitkom hat die Zahl der Unternehmen, die Homeoffice erlauben, in den vergangenen Jahren zugenommen. 

Während 2014 nur knapp jedes fünfte Unternehmen (22 Prozent) die Möglichkeit anbot, von Zuhause aus zu arbeiten, waren es in 2016 bereits 31 Prozent. In 2018 stieg die Zahl weiter an auf 39 Prozent, wie die Statista-Grafik zeigt. Damit bieten nun vier von zehn Unternehmen Homeoffice an. 

Das Arbeiten unabhängig von Zeit und Raum ist vor allem durch die Digitalisierung möglich geworden. Doch trotz der neuen Freiheiten gelten in vielen Unternehmen noch klare Regeln fürs Homeoffice, wie bestimmte Tage, an denen alle Mitarbeiter anwesend sein müssen, so der Bitkom.

Die Job-Grafik präsentieren wir gemeinsam mit Statista. Frauke Suhr, Data Journalist bei der Statista GmbH, hat sie aufbereitet. 

Sind Sie zufrieden mit ihrem Arbeitgeber? Wir recherchieren Woche für Woche alle Jobangebote aus der Branche und machen daraus einen Newsletter. Ein Blick auf Ihren Marktwert lohnt sich immer. Vielleicht stimmt ja der Job, nicht aber das Geld.

Sie stellen ein? Hier können Sie Ihre Stellenanzeige aufgeben.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.