Diese Köpfe sind jetzt gefragt: Bröcker, Oswald, Dams, Hausendorf, Erlmeier, Notthoff, Köhler

 

Wir konnten wieder Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Diese Seiten sind besonders gefragt...

5 Vorsätze für besseren Journalismus: Michael Bröcker contra Mathias Döpfner. Der Springer-Chef hatte kritisiert, Journalisten seien zu erwartbar, zu angepasst und dass sie sich besser aus den sozialen Medien heraushalten sollten. "Recht hat er damit nicht", kontert Bröcker, Chefredakteur der Rheinischen Post. In seinem kress.de-Gastbeitrag liefert er fünf Argumente für besseren Journalismus.

Tobias Oswald hat Funke verlassen: Der Digital-Geschäftsführer hat das Unternehmen bereits im Sommer verlassen. Nach kress.de-Informationen führten Meinungsverschiedenheiten mit Andreas Schoo aus dem Management Board zum Abschied. Auf Nachfrage heißt es, die Trennung sei aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zur Strategie von Funke Digital erfolgt.

Mehr Verantwortung: Sven Dams führt ab sofort die Business Unit Publishing Deutschland der Bauer Media Group. "Sven Dams ist ein erfahrener und erfolgreicher Manager. In den letzten Jahren hat er unter anderem das Segment der Programmzeitschriften hervorragend weiterentwickelt und unsere Profitabilität durch Weitsicht und kluge Entscheidungen auf stabile Beine gestellt", erklärt Jörg Hausendorf, Mitglied des Executive Boards.

Beförderung bei Outbrain: Alexander Erlmeier wird Managing Director International. Im Rahmen der Umstrukturierung des Managements wird der bisherige Managing Director Central Europe nun auch  für die Regionen EMEA, Lateinamerika und den asiatisch-pazifischen Raum zuständig sein. In seiner neuen Position wird Erlmeier direkt an Eytan Galai, Chief Revenue Officer der Native-Advertising-Plattform, berichten.

Ingo Notthoff ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung der Aktion Mensch e.V.: Der 47-Jährige steuert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, den Eventbereich und künftig auch die Social-Media-Auftritte und Online-Redaktion der Förderorganisation. "Gesellschaftlich relevante Themen nachhaltig in den Köpfen und im öffentlichen Diskurs zu verankern, ist heute wichtiger denn je", erklärt Notthoff seine neue Aufgabe. "Mein Ziel ist es, vor allem auch junge Menschen über die digitalen Kanäle an das Thema Inklusion heranzuführen und sie für soziale Themen und Projekte zu begeistern."

General-Anzeiger Bonn: Kersten Köhler löst Hans Homrighausen ab und wird neuer Geschäftsführer. Zum 18. Februar wird der Wechsel vollzogen. In seiner neuen Funktion ist der 50-Jährige künftig für die Bonner Tageszeitung sowie die Beteiligungen am Bonner Anzeigenblatt-Verlag und am Lokalradio Bonn/Rhein-Sieg verantwortlich.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.