xxx Aufrufe

Lebensgefährliche Online-Suche

Wer sucht, der findet. Es ist zu einfach und damit zu gefährlich, im Netz nach Hilfe für den Selbstmord zu suchen. Dagegen geht die NGO Safernet Brasil mit ihrer Online-Kampagne vor und ließ hierfür bei ins Suchmaschinenfeld getippten Begriffen für den Suizid direkt auf ihre Hilfe verweisen. Für die erfolgreiche Verhinderung sind auch Freunde und Angehörige aufgefordert, Safenets Seite zu verwenden. Die Anzeige stammt von der Agentur Fields360 aus Brasilia.

29.01.2019
Sponsor:
Safernet Brasil
Agentur:
Fields360, Brasilia
Wann und wo:
31.01.2019, AotW
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.