Alexa-Fails

Für den Super Bowl am Sonntag wirbt das Unternehmen Amazon gekonnt selbstironisch. Bereits drei Millionen Zuschauer haben das witzige Versagen von Alexa gesehen. Denn der Einsatz des virtuellen persönlichen Assistenten Alexa kommt nicht immer gut an, wie die kontraproduktiven Versuche an der Zahnbürste oder am Hundehalsband zeigen. Für den Spot stellte sich auch der Schauspieler Harrison Ford zur Verfügung.

Sponsor:
Amazon
Produkt:
Alexa
Agentur:
Lucky Generals, London, UK
Wann und wo:
Youtube, Januar 2019
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.