Job des Tages: Leiter (m/w/d) des multimedialen Publishing-Desks in Düsseldorf gesucht

01.02.2019
 
 

Durchstarten bei der "Westdeutschen Zeitung": In Düsseldorf wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Leiter (m/w/d) des multimedialen Publishing-Desks gesucht.

 

Auf dieser Stelle wird man die Berichterstattung für die Nachrichten-Website, die App und weitere digitale sowie Social-Media-Kanäle verantworten. Gleichzeitig steuert man Layout und Gestaltung der Nachrichtenseiten der "WZ" in Print und als E-Paper. Dafür übernimmt man die fachliche und disziplinarische Leitung des crossmedialen Desk-Teams.

Zusammen mit dieser Mannschaft redigiert man redaktionelle Inhalte und bereitet sie Print- und Online-gerecht auf. Zudem gilt es, Videos, interaktive Karten und andere Multimedia-Elemente zu konzipieren und dann deren Erstellung und Ausspielung zu steuern. Grundsätzlich wirkt man an der Qualitätssicherung der journalistischen Produkte des Hauses mit und gibt wichtige Impulse für die Themenfindung und die Recherche.

Bestens geeignete Job-Kandidaten bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein Volontariat und mehrjährige Berufs- sowie erste Führungserfahrung mit. Mit Redaktionssystemen, Layout- und Grafikprogrammen sowie Social-Media-Anwendungen sollte man sich gut auskennen. 

Wichtig ist dem Verlag, dass man sich durch eine zupackende Mentalität, einen kooperativen Führungsstil und eine strukturierte Arbeitsweise auszeichnet. Außerdem sollte das nachrichtliche Interesse am politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Geschehen in NRW, aber auch an der Bundes- und Außenpolitik stark ausgeprägt sein. 

 

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                          

 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.