xxx Aufrufe

Killer-Kühe

Dies ist die neue Kampagne der Tierrechtsorganisation PETA und der Agentur fischerAppelt aus Berlin. Das Motto lautet: "Eating meat kills more animals than you think". Denn die Abholzung des Regenwaldes für den Anbau von Futtermittel für Kühe nimmt so drastische Ausmaße an, dass darunter auch das Habitat des roten Aras schrumpft. Die Räumung des Regenwaldes für den Anbau von Konzentrat für die Nutztierindustrie ist der Anlass für den folgenden Aufruf: "Hör auf Fleisch zu essen - und rette mehr Tiere als du denkst."

Sponsor:
PETA
Agentur:
fischerAppelt, Berlin, Germany
Zuerst gezeigt:
Februar 2019
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.