Job des Tages: Redakteur (m/w/d) in Heidelberg gesucht

18.02.2019
 
 

Der Median-Verlag von Killisch-Horn, spezialisiert auf Fachthemen rund ums Hören, möchte sich verstärken. Deshalb wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Heidelberg ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung mit einer Vertragslaufzeit über zwei Jahre ausgeschrieben. Zentrale Aufgaben sind das Aufspüren von Trends, die redaktionelle Begleitung von Märkten und Unternehmen, das Verfolgen von technolgischen Entwicklungen und die verständliche Aufbereitung dieser Themen für die Leser der Verlagstitel.

Konkret wird man redaktionelle Schwerpunktthemen in Absprache mit der Chefredaktion übernehmen und dafür Beiträge, Reportagen und Interviews verfassen. Außerdem wird man andere Texte redigieren und aufbereiten und auch in das formale, inhaltliche und stilistische Korrekturlesen eingebunden sein. Zudem sollte man sich um die Kontaktpflege zu den Autoren kümmern. Gelegentliche Reisen werden erwartet.

Ideale Job-Kandidaten verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Volontariat, bestenfalls auch ein abgeschlossenes Studium. Unerlässlich ist journalistische Berufserfahrung in einer Print- oder Online-Redaktion. Zudem sollte man sich für wissenschaftliche und technische Themen begeistern können und diese zielgruppengerecht aufarbeiten.

Der Verlag freut sich auf Bewerbungen von freundlichen und sicher auftretenden Persönlichkeiten, für die selbstständiges, genaues Arbeiten eine Selbstverständlichkeit ist. Wichtig ist, dass man sich als aufgeschlossen erweist und Freude am Entdecken von Neuem hat.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.