Job des Tages: Redakteur (m/w/d) für die Wirtschaftsredaktion in Ravensburg gesucht

20.02.2019
 
 

Die "Schwäbische Zeitung", die größte Abo-Zeitung Baden-Württembergs, möchte sich schnellstmöglich verstärken. Deshalb wird am Standort Ravensburg ein Redakteur (m/w/d) für die Wirtschaftsredaktion gesucht.

Auf der ausgeschriebenen Stelle wird man für die leserorientierte Berichterstattung über die regionalen, nationalen und internationalen Wirtschaftsnachrichten mit verantwortlich sein. Dabei wird man eigene Berichte, Hintergrund-Stücke, Reportagen und Kommentare verfassen sowie Beiträge von Agenturen und freien Journalisten bearbeiten. Deshalb sollte man auch ein Experten- und Journalisten-Netzwerk aufbauen und pflegen.

Ideale Job-Kandidaten haben bereits mehrere Jahre journalistisch in einer Wirtschaftsredaktion gearbeitet. Ein abgeschlossenes Volontariat wird vorausgesetzt. Die "Schwäbische Zeitung" freut sich auf Bewerbungen von überdurchschnittlich engagierten, flexiblen und belastbaren Persönlichkeiten, die komplexe Sachverhalte souverän aufbereiten können. Außerdem sollte man sich mit der Region und ihren Menschen identifizieren.

Im Gegenzug kann man sich auf einen modernen, attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage in Ravensburg freuen. Die Stelle ist auf Vollzeit ausgelegt - mit netten Kollegen. Außerdem kümmert sich der Verlag Schwäbisch Media aktiv um die Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                             

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.