Director Digital: BurdaLife gibt Christian Sattel mehr Verantwortung

04.03.2019
 

Hubert Burda Media hat in seiner Verlagsgruppe BurdaLife ("Super Illu", "Guter Rat", "My Life") eine neue Position geschaffen. Christian Sattel ist ab sofort als Director Digital tätig.

Christian Sattel verantwortet übergreifend alle digitalen Kanäle und Produkte der Mediengruppe. Er soll dabei die Digitalauftritte (z.B. superillu.de, guter-rat.de, mylife.de) der BurdaLife-Marken im Web technisch und inhaltlich weiterentwickeln, ein Konzept für neue digitale Vermarktungsmöglichkeiten machen und das Digital-Portfolio erweitern. 

Seit 2014 arbeitet Christian Sattel für BurdaLife, zuletzt als Head of Digital Products Health. In dieser Funktion wirkte er am Aufbau der Gesundheitsplattform mylife.de mit, die ab April 2019 mit dem neuen Apotheken-Kundenmagazin "My life" ein Printheft dazubekommt.

Sattel war vor seiner Burda-Zeit selbständig als Digital Marketing/Social Media-Berater tätig, (Mit-)Gründer verschiedener Unternehmen (u.a. Kekswerkstatt, InstaPrinta) und OEM Sales für Nero Software in der Asia/Pacific-Region. Er hat eine Ausbildung zum Informatikkaufmann absolviert und Wirtschaftsinformatik studiert.

Hintergrund: Geschäftsführer bei BurdaLife sind Kay Labinsky und Heinz Scheiner. Zu den Marken der Verlagsgruppe gehören auch die "Freizeit Revue", "Lisa" und "Super Illu".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.