ProSiebenSat.1 macht Nick Thexton zum Chief Technology Officer

08.03.2019
 

Der Vorstandsvorsitzende Max Conze begrüßt ihn als Innovator, der ProSiebenSat.1 technologisch aufs nächste Level heben werde: Nick Thexton wird CTO. 

ProSiebenSat.1 beruft Nick Thexton (56) in die neu geschaffene Position des Chief Technology Officers. Er wird seine Stelle im Juni 2019 antreten und an den Vorstandsvorsitzenden Max Conze berichten. Außerdem wird er Mitglied des erweiterten Executive Boards von ProSiebenSat.1, das die Gruppe neulich angekündigt hat.

Nick Thexton wird "sämtliche Unternehmensbereiche auf Gruppenebene verantworten, die die weitere Transformation hin zu einem technologie- und datenbasierten Konzern umfassen", heißt es bei ProSiebenSat.1.

Max Conze: "Erfolg im Entertainmentgeschäft basiert heute mehr denn je auf kontinuierlichem technologischem Fortschritt. Daher freuen wir uns, dass mit Nick Thexton ein ausgewiesener Innovator zu uns kommt."

Thexton wechselt vom Mobilfunkdienst Inmarsat, wo er seit 2017 als Chief Digital & Product Officer sowie Mitglied des Executive Management Boards tätig war. Zuvor wirkte er als Chief Technology Officer bei YouView TV Ltd., einer TV-Plattform aus Großbritannien. Weitere Stationen seiner Karriere waren Channel4 Television und Cisco. Dort verantwortete er als CTO den Bereich Service Provider Video Software Solutions.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.