Carsten Szameitat organisiert für Ebner die Internet World Expo

 

Einen bestens verdrahteten Strippenzieher hat sich Günter Götz, Geschäftsführer der Ebner Media Group, geangelt: Was Carsten Szameitat, den neuen Direktor der Internet World Expo, auszeichnet.

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Location Based Marketing Association (LBMA) e.V. hat selbst schon viele Messen und Kongresse durchgeführt. Künftig übernimmt Szameitat die Gesamtplanung der Leitmesse für die Digitalisierung des Handels im deutschsprachigen Raum und kümmert sich auch um das angegliederte Kongressprogramm. 

Carsten Szameitat beschäftigt sich schon länger mit den Fragen zur Zukunft des Handels in Zeiten des digitalen Wandels. Er gründete die Agentur 11 Prozent Communicatioins, die für die europäische Digitalindustrie verschiedene Kommunikations- und Kundenbindungskonzepte entwickelte, darunter die Mobilfunkmesse M-Days, die sich mittlerweile im Besitz der Messe Frankfurt befindet.

2013 übernahm Szameitat die deutschsprachige Vertretung des Verbands LBMA und führt für ihn unter anderem die Loca-Conference durch, die die Online- und Offline-Welt des Handels zusammenbringen möchte. Dort bringt er seine Markenerfahrungen bei Unternehmen wie Red Bull, Dr. Oetker, Weinkellerei Gallo und der Unternehmensberatung SZServices ein.

Günter Götz freut sich über den Neuzugang, mit dem er die Internet World Expo weiterentwickeln möchte. "Mit seinem weitreichenden internationalen Netzwerk und innovativem Event-Knowhow ergänzt er in unserem Verlag das Management-Board im Eventbereich", so Götz über Carsten Szameitat.

Hintergrund: Die Internet World Expo ist eine der Marken des Ebner Verlag Ulm, der sich als Medien- und Weiterbildungsunternehmen versteht. Sie ist Teil des Gesamtkonzeptes, zu dem auch die Website Internetworld.de und die vierzehntägige Fachzeitschrift "Internet World Business" gehört. Die 23. Internet World Expo findet aktuell auf dem Münchner Messegelände statt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.